Gewinner Gelato Festival Challenge von links: Rino Bernardi, Davide Arnoldo, Manuel Bernardi

Gelato Festival Challenge

Der süddeutsche Wettbewerb

Am 11. April 2018 fand wieder die Gelato Festival Challenge für das nationale Finale in Berlin am 1. und 2. Juni 2018 statt.

Zwölf Teilnehmer stellten sich dem Wettbewerb und produzierten mit Unterstützung von Adriano Colle hervorragende Eissorten. Es war ein spannender und ereignisreicher Tag, der nur Gewinner verdient hätte.

Dennoch musste sich die Jury, bestehend aus Dario Fontanella (Eishersteller aus Mannheim), Tiziano Olivier (Eissalon Olivier, Ludwigsburg), Gerhard Schenk (Präsident des Deutschen Konditorenbundes) und Theresa Moosmann (Neu-Ulmer Zeitung) für zwei Eissorten entscheiden. Sie haben es sich nicht leicht gemacht. 

Die strahlenden Gewinner sind Davide Arnoldo mit "Trilogia Bianca" sowie Rino und Manuel Bernardi mit "Red King". Wir gratulieren ganz herzlich.

Allen Teilnehmern, der Jury und den Organisatoren der Challenge danken wir ganz herzlich für eine wunderschöne Veranstaltung mit eiskalten köstlichen Versuchungen in den verschiedensten Geschmacksrichtungen.

Nachfolgend Impressionen der Veranstaltung: 

 


von links: Rino Bernardi, Alfred Pfersich, Davide Arnoldo, Manuel Bernardi, Viola Pfersich, Ingrid Pfersich


Jury von links: Dario Fontanella, Theresa Moosmann, Gerhard Schenk, Tiziano Olivier


Adi Ademi "Griechischer Joghurt"    Annegard Pesaro "Marrakesch"    Antonella Leitao "Sommertraum"


Davide Arnoldo "Trilogia Bianca"      Erdal Yasar "Orangentorte"         Fabio Vercelli "Blueberry Muffin"


Francesco Gelsomino "Modica"      Henrike Weihs "Cheeky Mango"     Luis Alberto Leitao "Rubinrot Schokolade"


Massimo De Zordo "Holy"          Rino und Manuel Bernardi "Red King"    Silvano Soravia "Concerto"